Dienstag, 17. März 2015

Kunstleder

letzte Woche brauchte ich ein kleines Geschenk für einen jungen Mann!
Aber was könnte ich da machen? Ein Hauptgeschenk hatte ich ja bereits....

Also habe ich ein Täschchen genäht, für Stifte, Rechner & Co.
Männertauglichen Stoff habe ich aber vergebens in meinem Fundus gesucht (ja, dem jungen Mann gefällt nicht unbedingt, was mir gefiele), darum habe ich mich für ein dunkelblaues Kundtleder entschieden, obwohl ich dieses Material noch nie Vernäht habe.
Ach ja, besticken wollte ich es natürlich  auch noch. Für das Innenfutter habe ich einen farbenfrohen Stoff gewählt, etwas Kontrast eben.

Und hier ist das Ergebnis



Gefüllt habe ich das Täschchen noch mit seinen Lieblings- Pralinen und ich war mit meinem Werk zufrieden!
Der Beschenkte hat sich übrigens sehr darüber gefreut.

Weiter habe ich mich vom Moneten- Fieber anstecken lassen, die machen echt viel Spass und sind sooo vielseitig zu gebrauchen. Da werde ich bestimmt noch viele davon machen.


Bis bald.

Dienstag, 17. Februar 2015

Zwischenstand

Mein Nähseminar liegt auch schon wieder ein kleines Weilchen zurück....., oh, wie war's wieder schön, mit Gleichgesinnten zusammen zu sein, einfach den ganzen Tag Nähen und sich um nichts kümmern müssen! Keine Menüplanung, kein Einkaufen, kein Kochen, kein kein kein, herrlich!!

Unser diesjähriges Projekt ist nicht gerade einfach zu nähen und deshalb kann ich auch noch nicht soooo viel zeigen.
Aber immerhin ein kleiner Einblick......







Sobald ich weiter bin, zeige ich dann mehr.

Montag, 26. Januar 2015

Im Farbrausch

Bald ist es wieder soweit. Ich darf mich, wie (fast) jedes Jahr im Januar, für ein paar Tage zum Nähen nach Sigriswil zurückziehen. Der diesjährige Kurs bietet wieder das Nähen eines Wandquilts, mehr verrate ich aber noch nicht.
Die Stoffe, die ich für dieses Projekt ausgesucht habe zeige ich Euch aber gerne schon jetzt.



Frisch und fröhlich soll mein Quilt werden, ich hoffe, ich kann das so umsetzen, wie ich mir das vorstelle.
Die Multicolor- Garne sind gaaaanz zufällig noch mit ins Körbchen gewandert.

Montag, 19. Januar 2015

Rosa trifft Fuchsia...

... oder ganz einfach; aus Alt wird Neu.
Ich kann mich ja schlecht von alten Kleidungsstücken trennen, vor allen wenn sie "theoretisch" noch in Ordnung sind, also nicht kaputt, nicht fleckig u.s.w. Das Problem bei meinem geliebten blassrosa Shirt war eigentlich nur die Länge, die zu wünschen übrig liess. So habe ich in meinem Jersey- Fundus gewühlt und wurde schnell fündig. Dann habe ich einfach mal angefangen, Arm- und Seitennähte zu trennen um anschliessend den neuen Stoff an zunähen.



Dann hatte ich noch die Idee, das Shirt mit einer einfachen Stickerei aufzupeppen, und dann mussten die Nähte nur noch zusammengenäht werden.

Et voilà, mein (alt-)neues Shirt ist fertig!





Die Säume habe ich mit dem 3-fach Coverstich in drei verschiedenen Farben genäht, dieser Effekt gefällt mir besonders gut.

Dienstag, 6. Januar 2015

Drei Königstag

Wie jedes Jahr backe ich meinen Drei Königstagskuchen selber. Dieses Jahr habe ich dieses Rezept ausprobiert und ich kann euch sagen..... es duftet einfach herrlich aus meiner Küche!
Ich bin jetzt schon sehr gespannt, wer bei uns "König" wird, mein Mann oder ich?



Habt alle einen schönen 06.Januar....

Donnerstag, 1. Januar 2015

Willkommen 2015

Herzlich willkommen im neuen Jahr, seid ihr alle gut angekommen?
Mit diesen Bildern von unserem gestrigen Winterspaziergang begrüsse ich das neue Jahr und hoffe, dass es für uns Alle ein gutes Jahr werden möge, mit guter Gesundheit und viel Schönem.










Mittwoch, 31. Dezember 2014

Tschüss 2014

Heute ist der letzte Tag im Jahr 2014!
Viel zu schnell, habe ich das Gefühl, ist dieses Jahr zu Ende gegangen... im Eiltempo, sozusagen.
Ich sage Euch heute VIELEN DANK, dass ihr immer mal wieder auf meinem Blog vorbeischaut und all die lieben Kommentare, die ihr hinterlasst, freuen mich immer wieder auf's Neue.
Eigentlich bin ich nicht so der "gute Vorsätze-Typ" und darum sage ich nicht, dass ich mir vornehme, nächstes Jahr wieder mehr zu "bloggen".... uuups, zu spät.....

Jetzt wünsche ich Euch allen einen supertollen Silvesterabend, rutscht sanft rüber und ich freue mich, wenn ihr mich auch nächstes Jahr wieder besuchen kommt.

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Verliebt...

... habe ich mich neuerdings in diese süssen Eulchen- Baumler. Einfach zauberhaft, morgen werde ich noch weitere kreieren, Stöffchen liegen schon bereit.

Diese schöne Etagère ist gestern bei uns eingezogen. Die Teller habe ich im Brockenhaus aufgespürt und HIER wurde wie aus Zauberhand meine Etagère gewerkelt.




Auf der mittleren Etage warten verschiedene Knaufe auf ihre Bestimmung. Die Idee ist schon längst in meinem Kopf und vor dem geistigen Auge sieht es Klasse aus..., aber die Umsetzung..... *seufz*

Dienstag, 25. November 2014

Türkränze & Co.

Wie versprochen zeige ich euch Heute meine zwei selbstgebundenen Türkränze.
Da ich für meine Rose im Garten Tannenzweige zum Abdecken brauchte, habe ich mir beim Bauern einen ganzen Bund geholt und aus dem elterlichen Garten habe ich noch ein paar Beerenzweige (Ilex) und Koniferen bekommen.
Damit habe ich ganz normale Strohreifen umwickelt, wie man sieht mag ich es "wild". Ein wenig Deko dran gemacht und fertig sind die Beiden.


Dieser hier schmückt nun unser Eingang im Treppenhaus, in Natura sind die Kügelchen viel leuchtender.
Und der mit den roten Beeren schmückt den Hauseingang meiner Eltern, die habe ich nämlich mit dem Kranz überrascht, die Freude war riesig.


Dann habe ich noch eine spezielle Dekoidee gehabt, die ich Euch natürlich auch noch zeige:




Weihnachtskugeln ganz nach eigenem Geschmack gefüllt..., habt eine schöne Zeit.

Montag, 24. November 2014

TO-LA's

Hallo ihr Lieben,
auweia, sooo lange nichts mehr Neues...., die Zeit rast an mir vorbei...., wie macht ihr das nur?
Untätig war ich allerdings nicht, die Weihnachtsmärkte nahen und in meiner Nähstube glühen die Nadeln!
Letzte Woche habe ich mich wieder mal an Topflappen ausgetobt, hier das Ergebnis:






Morgen, (ich versprech's) zeige ich Euch was von meiner floristischen Ader, bis dann....

Sonntag, 5. Oktober 2014

Bunte Welt

Wenn es draussen wieder grau und neblig wird, mache ich mir meine Welt einfach selber etwas bunter.
Und zwar mit diesen "Ratz Fatz"- Taschen von Farbenmix.
Da kann man der Kreativität freien Lauf lassen und einfach mit Farben und Dekor spielen, wie es einem gerade beliebt.




Ich selber mag diese Taschen sehr gerne, lassen sie sich doch klein Zusammenfalten und in der Handtasche verstauen und so muss es nicht immer ein Plastiksack sein, wenn ich irgendwo was kaufe.
Für Herzensangelegenheiten finde ich diese Herzen sehr hübsch, hier fehlen noch die Bändeli zum Aufhängen.


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Sonntag, 21. September 2014

Erster Versuch geglückt

Gestern durfte endlich meine Stickmaschine bei mir einziehen! Ich habe dann gleich zwei winzige Sujets ausgesucht und gestickt, die sind aber leider nicht Bildlich festgehalten.
Heute Morgen gings dann richtig zur Sache! Ich habe mir ein grösseres Bild ausgesucht, mit viiieelen Farben, die habe ich mir schön bereitgestellt und dann hat sie losgelegt, meine Brother Innov-is V3.
Hei, war das eine Freude, ich sass ganz fasziniert davor und habe alles genau beobachtet. Herrlich, wenn man ganz bequem "Arbeiten lassen" kann.




Mittendrinn war auch schon die erste Unterfaden- Spule leer und musste gewechselt werden! Oh weh, ich fing gleich an zu Schwitzen. Sofort habe ich im Handbuch nachgeschlagen und konnte die Spule ohne Probleme wechseln und weiter gings.



Mir gefällt mein erstes Stickergebnis sehr gut...., aber halt!! Hier fehlt noch was!
Ich wollte sie ja noch mit Text ergänzen.
Im Editiermodus habe ich dann noch meinen Text eingegeben, schön platziert, neues Garn eingefädelt und nun ist es fertig, ich bin ganz entzückt!!


Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag.